Wasserversorgung

zurück zur Abteilung

Herkunft des Wassers

In der Regel liefert die Wasserversorgung Egliswil reines Quellwasser. Zu den Seoner Anlagen besteht allerdings eine Verbindungsleitung, sodass ab und zu auch Grundwasser ab der Fassung beim Hallenbad ins Netz gelangt. Dieser Anteil ist aber gering.

Wasserhärte

Die in französischen Härtegraden gemessenen Werte bewegen sich zwischen 29.6 °fH und 37.3 °fH. Das von den Egliswiler Quellen gelieferte Wasser ist somit als hart zu beurteilen.